Career Service aktuell

Workshop „Projektsteuerung – der „Kümmerer“ beim Bauprojekt – und was ist ein TAM? … eine TDD? …welcher Job in der Immobilienbranche verbirgt sich hinter dem Kürzel QS?“

in Kooperation mit Gleeds Deutschland GmbH

  • Zeitraum: Freitag, 08. November 2019; 9:30 – 13:00 Uhr
  • Zielgruppe: Studierende aller Semester der Fachrichtungen Architektur, Bauingenieurwesen, Wirtschaftsingenieurwesen/ Bau sowie Promovierende und Absolventen/innen in der Berufseinstiegsphase

Gleeds Deutschland GmbH ist eines der größten unabhängigen Projektmanagement- und Bauberatungsunternehmen weltweit mit Sitz in London. Gleeds hat weltweit über 70 Büros in 20 Ländern auf allen 6 Kontinenten mit über 2.000 Mitarbeitern – und in Deutschland ist Gleeds in Frankfurt/Main, Düsseldorf, Hamburg, München, Berlin und Braunschweig – als Hauptstandort – vertreten. Unser Leistungsspektrum umfasst das professionelle Projekt- und Kostenmanagement privater, gewerblicher und öffentlicher Bauprojekte – von der Projektierung und Realisierung bis zur finalen Bauübergabe. Immobilientransaktionen sowie die Bewertung von Gewerbeimmobilien werden von uns mit Fachwissen vorgenommen.

Unser Team aus hochqualifizierten Experten verschiedener Fachrichtungen bringt wirtschaftliche Sachkenntnis und langjährige Erfahrung in Ihr Projekt ein und sind in den Bereichen Bank, Hotel, Büro, Retail, Wohnen, Industrie und Verkehr beratend tätig. Als unabhängig agierendes Unternehmen kennen wir die anspruchsvollen Gegebenheiten der lokalen Märkte und verfügen über ein weitreichendes Gleeds internes und externes internationales Netzwerk. Durch unseren einheitlichen Gleeds-Standard profitieren unsere Klienten im lokalen sowie internationalen Geschäft. Global denken – lokal handeln ist das Credo unseres international besetzten Teams.

Inhalt der Veranstaltung – worum geht es?

Der Projektsteuerer soll …. Damit fangen alle Lehrbücher für diese Tätigkeit an. Das hauptsächliche an dem Job als Projektsteuerer aber kann kaum zwischen zwei Buchdeckeln gepresst werden. Es lässt sich aber gut mit dem Wort „Kümmern“ beschreiben. Lösungen andenken für Probleme, um die Ecke denken. Da sein, wo es knatscht, wo Sachen nicht laufen, die Augen und Ohren offen halten und das gemeinsame Ziel (und die Kosten!!!) nicht aus den Augen verlieren, trotz des Stresses und der Hektik.

In einem kleinen Fallbeispiel und teamspiel werden wir nach einer kurzen Einleitung die Teilnehmer versuchen, etwas unter Stress zu setzen und zu sehen, welche Prioritäten sie setzen. Ziel soll es sein, selber an ersten Lösungsansätzen zu feilen – und im  Nachgang hierzu auch zu hören, welche Implikationen auf Kosten und Termine die hier gefundenen Entscheidungen hatten.

Im Anschluss werden den Teilnehmern noch unsere anderen Geschäftsfelder hier im deutschen Ableger von Gleeds vorgestellt, in denen sich unsere Architekten, Bauingenieure und Wirtschaftsingenieure Bau im derzeitigen Immobiliengeschäft bewegen, wie zum Beispiel im Technischen Assetmanagement (TAM), im Costmanagement oder Quantity Surveying (QS) oder im Bereich der Technical Due Diligence (TDD).

Inhaltlicher Ablauf:

Begrüßung, Vorstellung des Ablaufs

  • Vorstellung Gleeds weltweit / in Deutschland
  • Vorstellung des Tätigkeitsbereiches Technisches Asset Management
  • Vorstellung des Tätigkeitsbereiches Technical Due Diligence
  • Vorstellung des Tätigkeitsbereiches Quantity Surveying (nur kurzer Anriss / Trailer zu Nachbetrachtung des QS-Inhaltes des Fallbeispiels)
  • Vorstellung des Tätigkeitsbereiches Projektsteuerung und Projektentwicklung, Beispiel „Kontorhaus Braunschweig“  bzw. “
  • Spektrum der eigenen Tätigkeit
  • Herausforderungen des Projektes
  • Fallbeispiel für den Alltag im Projekt
  • Aufgeteilt in kleine Gruppe werden die Teilnehmer mit verschiedenen Fragestellungen konfrontiert
  • Präsentation der gewählten Wege
  • Anschließende gemeinsame Besprechung dazu
  • Betrachtung der finanziellen und vertraglichen Auswirkungen aus dem Fallbeispiel / praktische Einblick in den Tätigkeitsbereich QS
  • Get Together mit kleinem Imbiss (Lounge)
  • Möglichkeit zum Gespräch mit den Vortragenden
  • Möglichkeit zum Austausch mit Frau Monika Hammond, Human Resources, zu Fragen rund um Bewerbungen
  • Ende gegen 13:00 Uhr

 

Referenten/innen:

Dipl.-Wirts.Ing Olaf Mücke,                        Geschäftsführer,

Dipl.-Wirts.Ing Torsten Hanuschik,          Fachbereichsleiter TDD

Dipl.-Ing. Frank Speckmann,                      Fachbereichsleiter TAM

Bsc. (Hons), MRICS, Andrea Hoffmann, Quantity Surveyor

Dipl.-Ing. Architekt Michael Galling         Fachbereichsleiter PM

 

Max. 15 Teilnehmer/innen

 

Direkter Link zur Anmeldeseite



Alle Career Service-News aus dem Bereich:

Career Service

Unser Ziel ist es, Sie als Studierende und Absolventen der TU Braunschweig auf Ihr Berufsleben vorzubereiten und Ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt und in der Selbstständigkeit zu erhöhen.
Kontakt | Jobbörse | Beratung | Semesterprogramm | IT-Praxis





© Career Service der TU Braunschweig | Impressum | Kontakt zum Career Service |

Allgemeine Datenschutzerklärung der TU Braunschweig